23.07.2011Prüfung

.

Prüfung der TAEKWONDO-Schule Sappl, in Waldram, am 23.7.2011

„Diese Kleinen schon so gut wie 20-Jährige“

Meister Ko lobt hell begeistert die Jüngsten Prüflinge des Dochang e.V.
Der Großmeister und Haedmaster aller Träger des 9. Dans weltweit, verlieh diesmal insgesamt achtmal eine Ehrennadel für die außerordentliche Leistung bei der Prüfung.

Kurz vor den Ferien trafen sich noch die prüfungswilligen TAEKWONDO-Kämpfer des Dochang e.V. Wolfratshausen, um in der Hierarchie der Kampfkunst eine Stufe höher zu klettern. Es ist allen Teilnehmern, nach intensiver Vorbereitung durch den Trainerstab, angeführt durch den Chefcoach und Großmeister Franz Sappl gelungen. An dieser Stelle sei den Trainern und deren Helfern – auch in den Filialen Ascholding, Icking und Geretsried – für ihre aufopfernde Arbeit gedankt.

Großmeister Ko Eui-Min, der nun seit 30 Jahren die Prüfungen im Dochang abnimmt, war pünktlich erschienen und traf eine hervorragend vorbereitete Truppe von Testanten der Altersklassen von acht Jahren aufwärts an. Die Veranstaltung war, wie gewöhnlich, hervorragend organisiert und es lief alles reibungslos.

Alle Anfänger erhielten sofort den Gelbgurt und im weiteren Verlauf spendete Meister Ko mancher Gruppe ein „Sehr Gut“, ( was bei ihm Seltenheitswert hat). Mona Eckert, Niklas Vogl und Tobias Sodeikat ragten aus dem Feld heraus. Auch der TAEKWONDO-Opa Wolfgang Grimm begeisterte den Meister und das Publikum. Er wurde durch Korbinian Wolf geführt und trägt nun stolz den schwarzroten Gurt, womit er DAN-Anwärter ist.

Zu den durch eine Ehrennadel besonders ausgezeichnet wurden: Erik Rabi, der auch im Training stets sehr konzentriert arbeitet. Er durfte zum Publikum gewandt, seine Technik nochmals zeigen. Catalina Maria Lucia Pires und ihre Partnerin Marlene Geigl belohnte er durchgehend mit Bestnoten. Alle Schwarzgurt-Prüflinge wurden ebenfalls mit einer Nadel geehrt.

Wie immer war die Prüfung zum Schwarzgurt der Höhepunkt der Veranstaltung. Naturgemäß müssen die Anwärter topfit sein und von den Basistechniken über das Kicken, die Poomse, das Onestep-Sparring, den Freikampf und den Bruchtest alles in Perfektion beherrschen. Um dieses Ziel zu erreichen ist im Dochang ein spezielles DAN-Training eingerichtet an dem die Rot- und Schwarzgurte regelmäßig teilnehmen. Clemens Baumgartner, Julius Fagner, Amelie Hildenbrand und Benedikt Harrer, wurden alle überdurchschnittlich bewertet. Unter den fünf neuen Meistern war jedoch die Meilenbergerin Sophie Fagner an diesem Tag am besten drauf.
Trotzdem sie Taekwondo in Perfektion vortrug, bekennt sie bescheiden: „Jetzt fängt Taekwondo erst an“.

Nach der Prüfung nahmen die neuen Schwarzgurte Aufstellung vor den Farbgurten, welche sich knieend vor den neuen Meistern verbeugten und ihnen so die Ehre erwiesen.
Dazu der jüngste Neuschwarzgurt Benedikt Harrer: „Des is scho a komisch’s G’fui!“
Vorstellung der neuen Schwarzgurte
Im Dochang wird das olympische TAEKWONDO gelehrt. Die Zwergerlgruppen werden im Dochang separat getestet.

In der Pause zwischen den Rotgurten und den Schwarzgurt-Anwärtern zeigte der querschnittgelähmte Andreas Sappl Rollstuhl-TAEKWONDO in Perfektion, assistiert durch seinen Bruder Franz. Meister Ko und die Fans zeigten sich begeistert. Der Dochang ist von jeher aktiv im Bereich Behindertensport. Franz Sappl: „Wir alle sind eine große Familie. Die Stärkeren kümmern sich ganz selbstverständlich um die Schwächeren. Menschen mit Handycap sind voll in die Gruppen integriert und erfahren von allen Seiten Zuwendung, Ansporn und Förderung. Das ist der tatsächlich gelebte Geist des ‚DO‘ im Taekwon-DO.“

In den Ferien bietet der Dochang ein Ferientraining. Danach ist wieder ein günstiger Einstiegszeitpunkt.
Interessenten erhalten Auskünfte im Internet über die Homepage des Dochang unter www.dochang.de oder www.taekwondoschule.de. Dort findet man Berichte, Bilder und Spots von den Dochang-Aktivitäten oder per Tel. 08177 1282 (Großmeister Franz Sappl) und die Zwergerl betreffend 08171 29071 (R & C Sappl).

Fotos

Filme

.

Neue Gürtel

Zum direkt anspringen: 1. DAN; 1. POOM; 1. Kup; 2. Kup; 3. Kup; 4. Kup; 5. Kup; 6. Kup; 7. Kup; 8. Kup;

1. DAN

Fagner Julius (15)
Fagner Sophie (16)
Baumgartner Clemens (45)

1. POOM

Hildenbrand Amelie (12)
Harrer Benedikt (12)

1. Kup

Meyrl Simone (12)
Hartmann Sabrina (16)
Benker Helena (16)
Grimm Wolfgang (73)

2. Kup

Hauser Melissa (8)
Eckert Mona (14)

3. Kup

Pires Catalina Maria Lucia (7)
Geigl Marlene (8)
Sauerwald Felix (9)
Klawa Romano (11)

4. Kup

Reuter Hannah (8)
Kramer Johannes (10)
Sniatecki Sandro (11)
Rabi Erik (11)
Bieling Merlin (11)
Bieling Henri (14)
Freier Tamara (15)
Göttfert Annemarie (32)
Reuter Irene (43)

5. Kup

Hauser Lena (6)
Klawa Aurelio (9)
Spahn Maximilian (9)
Vogl Niklas (11)

6. Kup

Leichmann Benedikt (9)
Stoll Lara (9)
Sodeikat Tobias (10)

7. Kup

Frings Gwen (8)
Kades Mara (9)
Herzberg Jan (9)
Holler Jonas (10)
Rickels Lukas (11)
Sodeikat Florian (13)
Kapfer Tobias (28)
Dr. Ing. Sodeikat Christian (47)
Holler Albert (51)

8. Kup

Pfeffer Matteo (8)
Rösler Dominik (9)
Meyer Sven (31)

zurück