19.12.2013 Zwergerlprüfung

TAEKWONDO. Zwergerl-Gürteltest der Wolfratshauser Dochang-Kämpfer am Jahresende

Bilder
Luzie Frings -8- nun Blaugurt, Christopher Hauser -7- trägt grün/blau und Fabian Fuhrmann -8- und Lukas Meyer -9- grün.

Clubchef Großmeister Franz Sappl, 7. DAN, fungierte höchstpersönlich als Prüfer, als sich die Zwergerl aus Wolfratshausen, Geretsried, Icking und Ascholding sozusagen in letzter Minute vor dem Fest zum Gürteltest trafen. Die höheren Trainingsgruppen wurden schon Tage zuvor durch Großmeister Ko Eui Min geprüft.

Trotz mehrerer krankheitsbedingter Absagen waren noch 23 Zwergerl (Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren) auf der Matte, um sich nach den Ferien mit einem neuen Gürtel schmücken zu können. Ein kleines Mädchen namens Franka Stüpfert war unter den wegen Krankheit abgemeldeten Kindern. Sie und ihr Bruder Vsevolod (ein Zwillingspärchen) werden künftig in der Ickinger Truppe fehlen, denn sie gehen mit ihren Eltern mit einem Segelschiff auf Weltreise und freuen sich schon riesig auf dieses Ereignis. Gute Fahrt und Gottes Segen wünschen wir dazu!

Die Kids waren durch ihre Trainer Claudia und Rudi Sappl sowie Sabine Bobrich und deren Helfer bestens vorbereitet und durften daher alle aufsteigen.

Der TAEKWONDO- Verein Dochang e.V. Wolfratshausen, der in die TKD-Schule von Franz Sappl integriert ist, ist nicht wettkampforientiert. Das Training ist auf Breitensport ausgelegt. D.h., dass niemand gezwungen wird, an irgendwelchen Meisterschaften teilzunehmen. Es soll nun auch wieder mehr Wert auf das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken gelegt werden.

Übrigens: Zwergerl sind im Dochang Kids von 5 bis 8 Jahren. In Ausnahmefällen können auch schon Vierjährige nach einem Test aufgenommen werden, wenn ein Elternteil in der Gruppe mittrainiert. Viele der erwachsenen Schwarzgurtträger des Dochang e.V. Wolfratshausen haben so ihre TAEKWONDO- Karriere begonnen. Kleinere Kinder in einem Kampfsport auszubilden macht sehr wenig Sinn, denn dazu gehört viel mehr, als nur eine Faust zu machen. Die Kleinen müssen sich Bewegungsabläufe einprägen und koordinieren können, das Gleichgewicht auch auf einem Bein.

Zurück zum Test: Der achtjährige Sotirios Koutis konnte sich an die Spitze der Bewertungsliste setzen. Hinter ihm kam gleich ein Nachprüfling aus der höheren Gruppe der Kinder, nämlich Lukas Meyer, gefolgt von Selina Dießlin, Leo Kempkes, Celia Kobstädt, Fabian Fuhrmann, Angelina Eisgruber, Leonie Hartmann und Arjan Graf.

Nach den Ferien ist wieder ein günstiger Einstiegszeitpunkt. Auskünfte über Tel 08177 1282 Großmeister Franz Sappl oder im Internet unter www.taekwondoschule.de mit Berichten, Spots und Bildern.

Bilder

Liste der neuen Gürtel

10a Kup (weiß-gelb-weiß)
Graf Arjan (6)
Eisgruber Victoria (6)

9c Kup (weiß-grün-weiß)
Niebuhr Melina (5)
Stock Silvan (6)
Huber Paul (6)
Eisgruber Angelina (7)
Wammetsberger Laurin (7)

8c Kup (gelb)
Hartmann Leonie (5)
Kobstädt Celia (6)
Kempkes Leo (7)
Stüpfert Vsevolod (7)
Alischer Nico (7)
Koutis Sotirios (8)

7c Kup (gelb-grün-gelb)
Trempetic Luka (7)
Niebuhr Patrick (7)
Rabei Robert (7)
Peuker Lukas (7)
Kullmann Daniel (8)

6. Kup (grün)
Fuhrmann Fabian (8)
Meyer Lukas (9)

5. Kup (grün-blau-grün)
Hauser Christopher (7)
Dießlin Selina (13)

4. Kup (blau)
Frings Luzie (8)

Bilder

zurück