Franz Sappl

.

Franz Sappl

7. DAN

.

.

Trainingsbeginn: November 1971

.

Prüfungen:
8. Kup 26.02.1972 (übersprungen)
6. Kup 15.07.1972 (übersprungen)
4. Kup 12.11.1972 (übersprungen)
3. Kup 18.03.1973
2. Kup 10.05.1973
1. Kup 07.11.1973

………………………Prüfer:

1. DAN 16.09.1974 Lee Myong Kyong
2. DAN 26.02.1976 Seo Yon Nam
3. DAN 24.02.1979 Lee Myong Kyong,
………………………Rhee Jong Kyu, Cho Bok Nam
4. DAN 29.03.1983 Ko Eui Min
5. DAN 17.11.2000 Ko Eui Min
6. DAN 25.03.2007 Ko Eui Min
7. DAN 27.04.2013 Ko Eui Min

.

Werdegang und Schulgründung

Trainingsbeginn im November 1971 in Dorfen (bei Wolfratshausen), bei Meister Roman Mayrock. Zu dieser Zeit wurde noch die TAEKWONDO-Stilrichtung gelehrt, welche heute als „Traditionelles Taekwondo“ bekannt ist mehr…

.

Weshalb TAEKWONDO?

Rudi_Franz_Knickerbocker Klein von Gestalt, ängstlich im Gemüt und blonde Locken auf dem Kopf, bekam ich als Kind oft Prügel. Mein Vater war der Meinung, dies müsse ein Ende haben. Deshalb begann er – als ich 13 war – mit mir und meinem Bruder Rudi zusammen TAEKWONDO zu trainieren. Von da an wurde ich nie wieder verprügelt. Die Opferrolle war vorbei.

.

Persönliches:

Geboren: 20.11.1958, männlich

Familienstand: Verheiratet

Kinder: 4, drei Söhne, eine Tochter

Stärken: Ausdauer/Durchhaltevermögen

Schwächen: Gutes Essen

Lieblingsspeise: Dunkle Nussschokolade

Berufe: Taekwondo-Trainer, Heilpraktiker, Praktischer Betriebswirt

Interessen: Taekwondo, Bogenschießen, Zimmerblumen (Karnivoren, Orchideen, Bonsai), Musizieren

.


.

101_0583b Poomse v Franz f 6 DAN Logo-links

.

Franz Sappl beim Yobjaggi, aufgenommen bei der Prüfung zum 6. DAN. Aus diesem Bild entstand unser Logo.

.


.

Ehrungen

.

Hier gelangen Sie zu den Bildern und Filmen der Ehrungen
Ehrung

.


.

Prüfung zum 7. DAN

.

Bericht, Filme und Bilder hier…
7. DAN

.


.

Prüfung zum 6. DAN

.

Bericht, Filme und Bilder hier…
6. DAN

.


.

Archiv

.

Alte Filme und Bilder hier…
ARCHIV

.

.

zurück